Raus aus dem Alltagstrott!

Raus aus dem Alltagstrott

Vielleicht kennst du ja dieses Gefühl. Du stehst morgens auf und dir wird bereits mulmig zu Mute, wenn du an den Tag denkst, der dir bevorsteht. Du findest nichts erfreuliches daran, dich durch den morgendlichen Verkehr zu quälen, den selben Aufgaben gestellt zu sein und am Ende des Tages erschöpft von der Eintönigkeit deines Tagesablaufes auf deine Couch zu sinken und den Fernseher einzuschalten. Du weißt aber nicht, was du anderes tun sollst, denn alles hat seinen Reiz verloren und nichts kann dich wirklich aus deiner Tristesse herausholen. Euphorie und Begeisterung sind zwei Worte, die du schon lange nicht mehr gefühlt hast und die Hochstimmung die damit einhergeht ist auch schon einige Zeit her. Du bist gelangweilt, furchtbar gelangweilt, aber du weißt nicht, wie du das ändern sollst, aber du weißt: Der Alltagstrott hat dich voll und ganz eingenommen..

Die Tücken des Alltags

Auch wenn es schön ist, dass man einen Alltag hat, der den Tag strukturiert und dir am Ende des Tages das Gefühl gibt, etwas geschafft zu haben, kann es gleichzeitig auch ganz furchtbar sein. Man beginnt nicht mehr für sich selber zu leben, sondern für die Dinge, die zu erledigen sind. Man freut sich nicht mehr über das, was man geleistet hat, denn es ist keine freie Entscheidung, sondern ein Muss. Deine To-Do Liste ist voll mit Dingen, die dir kein Spaß machen und wenn du von deiner Arbeit nach Hause kommst, bist du ermattet und freudelos. Woran das wohl liegen kann?

Es gibt viele Gründe dafür, weshalb man sich im Alltagstrott gefangen fühlt. Meistens liegt es aber an der fehlenden Abwechslung und den ständig sich wiederholenden Aufgaben, die dich jeden Tag begleiten. In den meisten Fällen ist das allerdings nicht änderbar, denn jeder von uns muss Dinge erledigen, die keinen Spaß machen und die man am liebsten schleifen lassen oder gar nicht tun möchte. Trotzdem kommen wir nicht darum herum, denn es sind Dinge, die unser alltägliches Leben bestimmen.

Abwechslung ist der Schlüssel

Dennoch gibt es Möglichkeiten, sich dem Alltagstrott  zu entziehen  und darunter fällt im großen und ganzen die Abwechslung. Diese Abwechslung kann alles sein, wie z.B. das wöchentliche Treffen mit Freunden in einer Bar, der Sport oder einem anderen Hobby, welchem du gerne nachgehst. Und wenn du kein Hobby hast, Sport gar nicht so dein Ding ist und deine Freunde einfach keine Zeit finden, dich aus deinem Alltagstrott zu erlösen, ist das doch die optimale Möglichkeit, etwas Neues auszuprobieren! Vielleicht etwas gewagtes und etwas, dass du dir bis dato noch nie zugetraut hast?

Hier sind ein paar Ideen, die dich vielleicht zu etwas „Neuem“ inspirieren können!

  1. Lerne ein Instrument! z.B. Gitarre, Geige, Querflöte, Klavier, Trompete..
  2. Schreibe ein Buch! z.B. einen Krimi, Roman, Thriller..
  3. Nimm‘ dir Zeit für eine Meditation! (im Kurs, über Youtube etc.)
  4. Fange an etwas, dass dir gefällt, zu sammeln! z.B. Münzen, Dekoartikel, Figuren..
  5. Gehe mit Hunden aus der Nachbarschaft spazieren! (Sie werden es dir danken!)
  6. Schaffe dir eigene Haustiere an! z.B. Nagetiere, Fische, Vögel, Katze, Hunde..
  7. Probiere exotische Kochrezepte aus! z.B. Koreanisch, indisch, afrikanisch..
  8. Setze dir das Ziel, einen Raum in deinem Haus komplett umzugestalten!
  9. Engagiere dich ehrenamtlich! (Sie werden es dir ebenfalls danken!)
  10. Besuche Museen oder andere Ausstellungen!
  11. Finde etwas, für was du Berge versetzen würdest! z.B. Politik, Umweltschutz, Tierschutz..

Es natürlich nicht einfach, genau das zu finden, dass dich aus deinem Alltagstrott herausholen und dir neue Energie verleihen kann. Tatsächlich kann es ein sehr langwieriges Unterfangen sein, sich auf die Suche nach neuen Interessen und Leidenschaften zu begeben. Trotzdem darfst du nicht aufgeben, auch wenn es dir schon nach kurzer Zeit als zu anstrengend und zu Kräfte raubend erscheint. Am Ende wird es sich auszahlen.

Fühlst du dich auch manchmal im Alltagstrott gefangen? Was tust du, um dem Alltag zu entfliehen?

schriftzug

3 Gedanken zu “Raus aus dem Alltagstrott!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s